Historie

 

Die Kanzlei in Obernkirchen [Link] wurde gegründet von Rechtsanwalt und Notar Karl Lodtmann, geb. am 08.10.1881.

Karl Lodtmann war ab dem 05.11.1912 als Rechtsanwalt zugelassen beim Amtsgericht Obernkirchen und erhielt am 09.05.1913 seine Zulassung als Notar in Obernkirchen. Rechtsanwalt und Notar Karl Lodtmann verstarb am 27.07.1956.

Die Kanzlei wurde dann von Rechtsanwalt und Notar Otto Möller, geb. am 08.07.1907 übernommen. Otto Möller war vom 03.08.1949 bis 30.06.1982 als Rechtsanwalt und Notar tätig, der Kanzleisitz befand sich zu der Zeit in der Rathenaustr. 165. Er war insgesamt 33 Jahre im Amt.

Rechtsanwalt Möller war Strafverteidiger im Kriegsverbrecher-Prozess in Nürnberg zur Sache Militärgerichtshof Nr. III Fall X, dem Krupp-Prozess. Hauptangeklagter war Alfried Krupp von Bohlen und Halbach. In seinen Betrieben waren rund 70.000 Zwangsarbeiter, 5.000 KZ-Häftlinge und 23.000 Kriegsgefangene beschäftigt. Er war bereits im Januar 1951 wieder auf freiem Fuß. Die Kanzlei besitzt als wertvolles Stück die Originaldurchschriften des Gerichtsprotokolls vom 31.07.1948, der Verkündung des Urteils mit Begründungen. Otto Möller war seit dem 30.06.1975 Vorsitzender von Haus und Grund Obernkirchen.

Im Jahr 1979 trat Rechtsanwalt Friedbert Wittum in die Kanzlei ein und übernahm sie im Jahr 1982. Herr Wittum ist seit dem 05.06.1979 als Rechtsanwalt tätig und wurde am 13.07.1982 zum Notar bestellt. Seit 1983 ist Rechtsanwalt Wittum als Nachfolger Otto Möllers Vorsitzender von Haus und Grund Obernkirchen und Vertragsanwalt des ADAC. Zu dieser Zeit befand sich der Sitz der Kanzlei in der Bergamtstr. 4 in Obernkirchen. Ab dem 01.10.1995 war die Kanzlei am Markt 3 (im Sparkassengebäude) ansässig.

Seit dem 19.09.2005 ist die Kanzlei in eigenen Räumen im Anwaltshaus in Schaumburg, Lange Str. 53, 31683 Obernkirchen.

Im Jahr 2008 wurde Herr Rechtsanwalt Maximilian Wittum als Rechtsanwalt zugelassen.

Im gleichen Jahr wurde darüber hinaus die gesamte Kanzlei auf elektronische Aktenführung umgestellt, das heißt, dass wir nun jederzeit und an fast jedem Ort (Internetzugang vorausgesetzt) Zugriff auf alle Akten und die relevanten Dokumente haben.

Im Jahr 2009 gründeten Rechtsanwalt Friedbert Wittum und Rechtsanwalt Maximilian Wittum die Partnerschaftsgesellschaft „Anwaltshaus in Schaumburg – Wittum & Partner, Rechtsanwälte“ mit Hauptsitz in Obernkirchen, welche bei dem Amtsgericht Hannover unter der Registernummer PR 200319 eingetragen ist.

Seit 2014 ist Herr Rechtsanwalt Jens Grützmacher als angestellter Rechtsanwalt in der Partnerschaft tätig und verstärkt mit seinen Qualifikationen das Referat Immobilienrecht.

Seit 2017 verstärkt Frau Rechtsanwältin Friederike Herbst als angestellte Rechtsanwältin uns in den Referaten Verkehrsrecht und Medizinrecht.