Kontakt

Kanzlei Obernkirchen:

Wittum & Partner, Rechtsanwälte
Lange Str. 53
31683 Obernkirchen

Telefon: +49 (0) 5724 / 965 – 0
Telefax: +49 (0) 5724 / 965 – 265
E-Mail: info@wittum.com
Internet: www.wittum.com

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag 08:30h bis 17:00h
Freitags 08:30h bis 14:00h

Außerhalb der Bürozeiten Termine nach Vereinbarung

Anwaltliche Zweigstelle Hameln:

Wittum & Partner, Rechtsanwälte
Bäckerstr. 18
31785 Hameln

Termine in Hameln nur nach vorheriger Vereinbarung

Kontaktformular:

Ihre Anfragen beantworten wir gerne innerhalb unserer Geschäftszeiten.

Rückruf
Terminvereinbarung
Antwort per E-Mail
Umgehende Bearbeitung (nur in laufenden Sachen oder nach Absprache)

WICHTIG: Die Kontaktanfrage an uns wird nur abgesandt, wenn Sie die beiden folgenden Kästen gelesen und markiert haben!

Ich nehme hiermit zur Kenntnis, dass ein Mandatsverhältnis erst nach Rückbestätigung durch das Anwaltshaus in Schaumburg, Wittum & Partner, Rechtsanwälte zustande kommt (s.u. unter "Rechtliches")

Mir ist bewusst, dass die Übertragung per E-Mail nicht sicher ist und ggf. von Dritten eingesehen werden kann, dieses Risiko nehme ich in Kauf (s.u. unter "Rechtliches")

Ich habe die Hinweise zum "Datenschutz" gelesen und bin damit einverstanden. (s.u. unter "Datenschutz")

Rechtliches:

Ein Mandatsverhältnis mit dem Anwaltshaus in Schaumburg, Wittum & Partner, Rechtsanwälte entsteht nicht bereits mit unangekündigter Übersendung einer E-Mail oder Unterlagen, in der Sie uns beauftragen wollen für Sie tätig zu werden.

In der Regel kommt das Mandatsverhältnis erst nach Übersendung der unterschriebenen Vollmachtserklärung (wird Ihnen von uns zugesandt) durch Sie, sowie Prüfung (z.B. auf Interessenkollisionen, etc.) und Rückbestätigung der Mandatsübernahme durch das Anwaltshaus in Schaumburg, Wittum & Partner, Rechtsanwälte zustande. Nur in Ausnahmefällen wird nur nach vorheriger Absprache von o.g. Vertragsschlussverfahren abgewichen.

Unsere E-Mail Postfächer kontrollieren wir in der Regel werktäglich (Montag bis Freitag) bis 17:00 Uhr. Später eingegangene E-Mails werden erst am nächsten Werktag abgerufen. Damit ist aber keine Garantie des jederzeitigen Abrufens oder des Zugangs der E-Mail verbunden. Bei Fristsachen raten wir dringend zu vorherigem Telefonanruf. Dringende Fristsachen werden von uns nur nach vorheriger Besprechung übernommen.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Übertragung von E-Mails über das untenstehende Formular und auch der E-Mail Verkehr als solcher generell nicht sicher ist. Gegebenfalls können Dritte Kenntnis vom Inhalt der E-Mail oder deren Anlagen erlangen. Die Kommunikation per E-Mail geschieht somit auf eigenes Risiko des Mandanten/Auftraggebers. Mit Absendung einer E-Mail an uns erklärt sich der Mandant/Auftraggeber damit einverstanden, dass auch zukünftige Kommunikation per E-Mail geführt werden darf.