Abgasskandal

Abgasskandal

Handeln Sie jetzt! Nutzen Sie unverbindlich und kostenlos unsern Online-Schnellcheck!

Online-Schnellcheck starten

VORSICHT!
Zum 31.12.2018 droht die Verjährung ihrer Ansprüche!

Wir lassen Sie nicht im Stich!

Fühlen Sie sich betrogen und „hinters Licht geführt“ angesichts der Abgas­manipulationen? Fühlen Sie sich hilflos angesichts des großen Gegeners? Wir, die Rechtsanwälte Wittum & Partner sorgen dafür, dass ihre Stimme gehört wird! Einer alleine kann nicht viel ausrichten, aber mit uns werden Sie ein Teil von etwas Größerem. Wir verschaffen ihrer Enttäuschung eine Stimme die gehört werden muss.

Rufen Sie uns an
05724 / 965 – 0

senden Sie uns eine E-Mail
info@wittum.com

Nutzen Sie unser
Kontaktformular

Kosten

Die Erstberatung ist kostenlos, eine Rechschutzversicherung ist nicht notwendig. Wenn Sie sich nach der kostenlosen Erstberatung für eine Fortführung der Angelegenheit entscheiden, entstehen weitere Kosten.

Sie besitzen eine Rechtschutzversicherung? Ausgezeichnet! Legen wir los!

Die Erstberatung ist kostenlos, eine Rechtschutzversicherung ist nicht notwendig. Wenn Sie sich nach der kostenlosen Erstberatung für eine Fortführung der Angelegenheit entscheiden, entstehen weitere Kosten.

Sie besitzen keine Rechtschutzversicherung? Dann haben Sie 3 Optionen!

Option 1 | Rechtschutzversicherung
Es besteht ggf. noch die Möglichkeit des Abschlusses einer Rechtschutzversicherung mit einer Wartefrist von 3 Monaten (Einzelfallprüfung).

Option 2 | Nutzen Sie unseren Partner
Wir arbeiten mit einem Dienstleister zusammen, der sich ihre Ansprüche abtreten lässt, diese bündelt und dann auf eigenes Risiko einklagt, für Sie entstehen keine Kosten. Im Erfolgsfall wird der erstrittene Betrag nach Abzug der Kosten zu üblicherweise 70% an Sie ausgezahlt.

Option 3 | Sie sind Selbstzahler
Außergerichtliche Tätigkeit
Für 60€ fertigen wir Ihnen – vor unserem eigentlichen Beauftragung – individualisierte Entwürfe für die notwendigen Aufforderungs­schreiben. Ein Basishonorar von 299€, deckt unsere gesamte außergerichtliche Tätigkeit ab. Im Erfolgsfall berechnen wir 20% des für Sie erzielten geldwerten Vorteils (Basishonorar wird angerechnet).

Gerichtliche Tätigkeit
Hier sind wir gesetzlich zu einer Vergütung nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) verpflichtet.
Im Einzelfall ist jedoch auch Erfolgshonorar möglich, sprechen Sie uns an!